Die Zukunft ausmalen

Gedankenvolles zum neuen Jahr

 „Wenn Sie sich die Zukunft ausmalen – sparen Sie nie mit Farbe“!

Diese Worte las ich in einem Buch und so schlicht sie auch sein mögen, es steckt so viel in ihnen, dass ich sie mir merkte. Die Zukunft ausmalen – das sind Tagträume, Ideen, was einmal sein könnte oder nur Gedankenfetzen. Wären aber keine ausgemalten Zukunftsvisionen, sondern nur umrissene.

Thema Silvester, Zukunft ausmalen, Wasserfarben, Foto Ulrike Leone auf pixabay

Ausgemalt bedeutet tatsächlich in Farben zu denken. Bunt und leuchtend darüber nachzudenken, welche Pläne verwirklicht werden können. Schillernd sollen diese Zukunftsideen sein, so mitreißend, dass wir sie wirklich in die Tat umsetzen wollen! Die Zukunft ausmalen – das hört sich wirklich gut an für mich. Nicht organisieren, nicht strategisch angehen, nein erst einmal „ausmalen“. Und wenn dann die Farben leuchten und mir ein warmes Gefühl vermitteln – dann ist es Zeit für die Umsetzung.

Silvesterfoto, Feuerwerk, Foto Gerd Altmann auf pixabay

Ich wünsche Ihnen liebe Leserinnen und Leser meines Blogs ein wunderbares neues Jahr. Selbst wenn hin und wieder nur Schwarz oder Weiß in Ihrem Leben auftreten – malen Sie sich Ihre Zukunft weiterhin mit vielen Farben aus!

In diesem Sinne, alles Gute für 2020, Ihre Ute Boysen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here