Freizeitpark „Ketteler Hof“ in Haltern am See

Ein ganz besonderes Ausflugsziel

Freizeitpark Ketteler Hof, Wichteldorf, Foto Ute Boysen

Wer hier im Münsterland wohnt und lebt, war bestimmt schon einmal in diesem wunderbaren Freizeitpark. Mit seinen Kindern und/oder Enkelkindern. Wir haben diese Parkanlage nun auch kennengelernt.

Wer allerdings eine Art „Fantasialand in klein“ erwartet oder Fahrgeschäfte und elektrische oder elektronische Attraktionen, der ist hier falsch. Wer Zuckerwatte, Lebkuchenherzen und Kommerz erwartet – der auch.

Freizeitpark Ketteler Hof, Märchendorf Auschnitt, Foto Ute Boysen

Dieser „Ketteler Hof“ ist etwas ganz Besonderes und wir haben rund sechs Stunden hier verbracht – ohne eine einzige Minute Langeweile bei uns und unserem 4jährigen Enkelkind. Die Angebote zum Klettern, Springen, Erforschen, die liebevoll geplanten und aus überwiegend Naturmaterialien gestalteten Welten wie das Märchendorf, die Wichtelschule und fast schon nicht mehr aufzählbare Konstruktionen aus Holz, Seilen, Netzen, Stangen – all‘ das lässt Kinderherzen höher schlagen.

Freizeitpark Ketteler Hof, die kleine Eisenbahn, Foto Ute Boysen

Die kleine Eisenbahn, die mit einigen offenen Waggons ihre kurze Strecke fährt, die unzähligen Häuschen, die alle begehbar sind und mit kleinsten Zimmerchen zum Spielen und Entdecken einladen, meine Aufzählungen könnte ich endlos weiterführen.

Freizeitpark Ketteler Hof, landwirtschaftliche Großfahrzeuge, Foto Ute Boysen

Naturpfade, die mit großen Tieren aus Holz das Leben im Wald erklären, kleine Imbissbuden mit ausladenden Möglichkeiten Pausen einzulegen und auch mitgebrachten Proviant zu verzehren finden sich ebenso wie Sanitäranlagen an zahlreichen Stellen der Parkanlage.

Freizeitpark Ketteler Hof, eine der zahlreichen Rutschen, Foto Ute Boysen

Wasserrutschen, Mattenrutschen, landwirtschaftliche Großfahrzeuge aus Holz konstruiert, ein aus Ästen und Reisig gefertigter enorm großer Ameisenbau zeigt auf, wie erfinderisch und fleißig diese kleinen Tierchen ihre Unterkünfte bauen, es gibt einfach unzählige Dinge zu entdecken.

Freizeitpark Ketteler Hof, Großfahrzeuge aus Holz, Foto Ute Boysen

Fazit: Dieser Freizeitpark ist ein Erlebnis für Groß und Klein! Beachten sollte man allerdings die Jahreszeit (Ferienzeiten), die Wochentage (Wochenenden und Feiertage) und auch die Tageszeiten (Vormittags oder Nachmittags). Sind Sie und Ihre kleinen oder größeren Kinder/Enkelkinder unabhängig, dann wählen Sie am besten einen Wochentag Vormittag in weiter Entfernung zu den Ferienzeiten (falls möglich…). Wir haben die Erfahrung gemacht, dass derzeit, einige Wochen vor den NRW Sommerferien zahlreiche Schulen und Kindergärten Tagesausflüge zum Ketteler Hof planen und es entsprechend voll werden kann.

Freizeitpark Ketteler Hof, Kletterkonstruktionen, Foto Ute Boysen

Mit kleineren Kindern benötigen Sie etwa 5-6 Stunden, um alles zu sehen, beziehungsweise die Kinder auch toben, spielen, erleben zu lassen, wo immer sie möchten. Größere Kinder benötigen fast noch mehr Zeit, denn die Attraktionen, sportliche Leistungen auszuprobieren, sind zahlreich vorhanden. Und Spaß, so haben wir es erlebt, hatten wirklich alle – sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen.

Ein wunderbarer Ausflugstipp!
www.kettelerhof.de
Freizeitpark in 45721 Haltern am See, NRW, zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Erwähnen möchte ich noch, dass ich hier nicht alle Fotos zeige, da unsere Enkeltochter häufig abgebildet ist. Auch die Großkonstruktionen, für die unser Enkelkind noch zu klein ist habe ich bis auf eine nicht fotografiert. Schauen Sie sich deshalb bitte auf der Seite des Ketteler Hofes die Fotos an.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here