Hotelbewertungen – Sterne und Co.

Was bedeuten sie?

Hotelsterne, Foto Taken auf pixabay

Ferien, Urlaub, Freizeit, Reisen – all‘ diese Begriffe stehen für Auszeiten aus dem Alltag. Wie und wo wir diese verbringen ist individuell höchst unterschiedlich. Doch selbst für Campingfans, Wohnmobilfahrer oder Zeltliebhaber ist eines ebenso wichtig wie für Hotel- oder Pensionsurlauber – die Bewertung der jeweiligen Unterkunft durch Sterne oder andere Symbole.

Nicht immer ist jedoch ganz klar, wofür diese Klassifizierungs-Sterne stehen. In den Reiseprospekten, den umfangreichen Katalogen der Touristikunternehmen oder an den Hauswänden von kleineren und größeren Unterkünften finden wir diese Symbole, im Inland wie im Ausland. Doch die Bewertung ist nicht weltweit gleich, da international keine übereinstimmende Zertifizierung besteht. Allerdings kann in der Kategorie Vier- und Fünf-Sterne durchaus davon ausgegangen werden, dass es sich um eine international hochwertig anzusehende Unterkunft handelt, oder?

In Europa beispielsweise ist diese Klassifizierung der Unterkünfte in einigen Ländern sogar gesetzlich vorgeschrieben, wo hingegen andere Länder selbst über diese Bewertungen entscheiden können. Allerdings überwiegt die Zahl derjenigen Reisenden, die sich stark auf die Bewertungskriterien verlassen, so dass nahezu alle Länder dieses System auch freiwillig anwenden – im eigenen Interesse. Doch auch hier gibt es ein „allerdings“, denn was für den amerikanischen Reisenden ein absolutes „Muss“ im Hotel bedeutet (Eismaschine), das interessiert den Nordeuropäer so gut wie gar nicht. Die Größe der Zimmer ist ein weiteres extrem unterschiedlich anzusehendes Kriterium. So kann beispielsweise ein Hotelzimmer in New York, Manhattan, am Broadway unter der Klassifizierung drei Sterne extrem klein sein, in Spanien aber durchaus geräumig und großzügig ausfallen, auch in den Großstädten. Fazit: wenn das Reiseland bisher unbekannt ist, sollte man sich vor der Reisebuchung über länderspezifische Eigenarten informieren. Auch Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels können abweichen von den Erwartungen.

Unter dem Link https://www.hotelstars.eu/de/deutschland/kriterien/kriterienkatalog/ finden Sie eine Auflistung der in Deutschland geltenden Sterne-Kriterien. Detailliert wird in dieser Übersicht beschrieben, was unter jeder Stern-Bewertung zu erwarten ist – von Sauberkeit, über Zimmergröße, Inventar, Verpflegung, Parkmöglichkeiten und vieles mehr.

Sicherheitshalber können Sie direkt in der Unterkunft anrufen (egal, ob es sich um ein Hotel, einen Campingplatz oder eine Pension handelt) und Ihre Fragen stellen. Aus eigener Erfahrung heraus ist beispielsweise die Frage nach dem hoteleigenen Parkplatz/Stellplatz in einer Großstadt extrem wichtig. Denn auch wenn beim Angebot dieser angegeben wird, haben die Hotels nur begrenzte Stellflächen und hier gilt das Prinzip „wer zuerst kommt…“. Dann fallen schlimmstenfalls hohe Parkgebühren in entfernt gelegenen Parkhäusern an.

Übrigens gelten Sterne-Bewertungen mittlerweile auch für Ferienwohnungen oder -Häuser, unterscheiden sich allerdings nicht nur in der optischen Darstellung zu den Hotel-Sternen. Vergeben werden diese Sterne vom Deutschen Tourismusverband (DTV) https://www.deutschertourismusverband.de/qualitaet/sterneunterkuenfte/fuer-gaeste.html

Ich wünsche Ihnen, egal für welche Urlaubs-/Reiseunterkunft Sie sich entscheiden, eine schöne erholsame Zeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here