Japan-Tag in Düsseldorf

am 26. Mai 2018

Japan Tag, Japanischer Garten in Düsseldorf, Foto Ute Boysen

Bald ist es wieder soweit – der alljährlich stattfindende Japan-Tag in Düsseldorf. Wer sich für das Land, die Sprache, die Kultur interessiert, wer japanische Gerichte probieren oder Vorführungen der japanischen Blumensteck-Kunst Ikebana anschauen möchte, der sollte auf jeden Fall diesen Tag in Düsseldorf verbringen. Allerdings sind in den vergangenen 17 Jahren an diesem Tag mehr und mehr Besucher nach Düsseldorf geströmt und es werden auch dieses Jahr am 26. Mai wieder hunderttausende Menschen erwartet.

Japan Tag, Cosplayer in Kostümen, Foto Ute Boysen

Doch dieser Tag bietet noch viel mehr. Life-Musik, Informationsstände zu Reisen oder Kalligraphie und Bücherstände machen neugierig auf dieses so ferne Land. Und über allem das für mich persönlich erstaunlichste, bunteste, schrillste und interessanteste Spektakel der Hunderte von jungen Menschen, die sich verkleidet im Cosplay-Stil durch diese Veranstaltung an der Rheinuferpromenade bewegen.

Japan Tag, Cosplayerin im Mangakostüm, Foto Ute Boysen

„Cosplay“?  werden Sie sich nun vielleicht fragen, „was ist das denn“? Der Begriff entstand aus den englischen Worten „costume“ und „play“ und bedeutet „Kostümspiel“. Soweit – so gut. Doch was hat es damit auf sich und was hat dieses „Kostümspiel“ mit Japan zu tun? Das ist schnell erklärt: In unzähligen japanischen Comicfilmen, so genannten „Mangas“, sind ganz bestimmte Figuren, Helden, Monster oder bildschöne Elfen extrem beliebt. Um diese nun möglichst genau in ihrem Erscheinungsbild nachzustellen, basteln, nähen, kleben und arbeiten junge Leute international monatelang an ihren Kostümen. Von der Perücke, über die Schminke, die Kleidung und das gesamte Zubehör, legen die jungen Leute hohen Wert auf exakte Nachbildung ihrer Favoriten-Figur. Denn die anderen „Cosplayer“ kennen sie alle. Es ist wirklich ein tolles Erlebnis, diese bunte schrille Szene mitzuerleben.

Japan Tag, Cosplayer in Mangakostümen, Foto Ute Boysen

Den Tagesabschluss bildet ein nicht zu beschreibendes Feuerwerk!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here